Schließen Sie ein Kind ins Herz

Wir möchten Ihnen einige Kinder vorstellen, die dringend auf Paten(familien) warten. Alle haben zumindest einen Elternteil verloren (oder er hat die Familie verlassen), viele sind Vollwaisen. 

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Wahl das Alter des Kindes:
Für kleinere Kinder < 10 Jahren kostet die Patenschaft jährlich € 300,00.
Für größere Kinder > 14 Jahre kostet eine Patenschaft jährlich € 700,00, damit der kostenpflichtige Schulbesuch (Secondary School} finanziert werden kann. Falls Ihr Kind im Einzelfall altersgerecht aus gesundheitlichen oder familiären Gründen noch nicht die weiterführende Schule besuchen kann, informieren wir Sie individuell.

Übrigens: Falls sich für eines der Kinder bereits ein Pate interessiert, aber noch nicht konkret zur Übernahme der Patenschaft entschlossen hat, haben wir ein unter den Begleittext gesetzt.

Wenn Sie vom Prinzip der Kinderpatenschaften überzeugt sind und selbst im Freundes- oder Bekanntenkreis dafür werben möchten, nutzen Sie bitte den entsprechenden Flyer im Download-Bereich. Ihre Hilfe ist im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar.

Patenkinder im Vor- und Grundschulalter

Sharifa Abudu wurde am 20.02.2014 in Mangochi geboren und lebt in Mwai, einem Dorf in der Nähe von Mangochi.

Sharifas Eltern arbeiten in der Landwirtschaft.

Sharifa ist die Jüngere von zwei Schwestern.

Sie besucht die 2. Klasse der St. John Nursery School (Vorschule). 

Alima Anafi wurde am 14.03.2015 in Mangochi geboren und lebt in Likala, einem Dorf in der Nähe von Mangochi.

Ihre Eltern arbeiten in der Landwirtschaft.

Alima ist die Jüngste von vier Geschwistern, sie hat zwei ältere Brüder und eine ältere Schwester.

Sie besucht die 2. Klasse der St. John Nursery School (Vorschule).

Agness Willy wurde am 10.10.2007 in Mangochi geboren und lebt in Changamire, einem Dorf in der Nähe von Mangochi.

Ihre Mutter muss sich allein um zwei Kinder kümmern, der Vater hat die Familie verlassen.

Agness hat noch einen jüngeren Bruder. Sie besucht die St. John Primary School. 

(Ein aktuelles Foto von Agness finden Sie in Kürze hier.)

Mavuto Gift wurde am 01.07.2010 in Mangochi geboren und lebt in Mwai, einem nahe gelegenen Dorf.

Er ist das mittlere von drei Kindern und hat noch eine Schwester und einen Bruder.

Mavuto besucht die Vorschule an der St. John Nursery School.

Neben den geregelten Mahlzeiten erhält er bei Bedarf auch Medikamente gegen Malaria.

Jugendliche über 14 Jahre

Juma Saize wurde am 2.11.2002 in Mangochi geboren und lebt im Dorf Steven bei Mangochi. Sein Schicksal ist besonders tragisch: Der Vater ist früh verstorben, die Mutter musste allein für die Kinder sorgen. Juma ist der Jüngste von insgesamt fünf Geschwistern und AIDS-krank. Deshalb konnte er die Schule wegen langer Fehlzeiten bisher noch nicht abschließen. 

Juma wird wohl bis ins Erwachsenenalter Unterstützung brauchen; ob er später einer Beschäftigung nachgehen kann, ist ungewiss.

George Saidi wurde am 04.04.2006 in Harare (Zimbabwe) geboren und lebt in Mpinganjira.
Beide Eltern sind verstorben.
George hat drei ältere Geschwister (eine Schwester, zwei Brüder).
George gehört der anglikanischen Kirche an.
Er besucht die Mpinganjira Full Primary School.

Hier finden Sie uns

chikondi malawi Deutschland e.V.
Kalvarienbergstr. 79
87509 Immenstadt i. Allgäu

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 8323 99 80 083

oder senden Sie ein Fax:

+49 8323 99 80 084

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die Datenschutzerklärung gemäß DS-GVO können Sie hier einsehen bzw. herunterladen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}