Tretpumpen zur Bewässerung der Felder

Tretpumpen sind ein einfaches, aber effektives Mittel, um den bescheidenen Ernteertrag zu vervielfachen. Mit ihrer Hilfe das Wasser aus einem nahe gelegenen Fluss oder See auf die Felder gepumpt werden kann. Statt einer einmaligen Ernte sind drei oder vier Ernten pro Jahr möglich.
So kann ausreichend Mais - ein Grundnahrungsmittel in den ländlichen Bereichen - geerntet werden. 

Eine Tretpumpe kostet Euro 200,00; dazu kommen die Kosten für Saatgut, Dünger und Schädlingsbekämpfungsmittel von Euro 100,00. Mit einem Betrag von Euro 300,00 erhält eine Familie die Chance, ein eigenes Maisfeld zu kultivieren und damit der permanenten Unterernährung zu entgehen.

 

250 bedürftige Familien warten dringend auf eine solche Tretpumpe, mit der sie ihre Lebenssituation entscheidend verbessern könnten.

Hier finden Sie uns

chikondi malawi Deutschland e.V.
Kalvarienbergstr. 79
87509 Immenstadt i. Allgäu

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

+49 8323 99 80 083

oder senden Sie ein Fax:

+49 8323 99 80 084

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die Datenschutzerklärung gemäß DS-GVO können Sie hier einsehen bzw. herunterladen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}